Good Aging


»Lebenslust statt Altersfrust«

Das angestrebte Ziel der meisten Menschen heißt, möglichst alt zu werden, dabei gesund und in Harmonie von Körper, Seele und Geist älter zu werden, Spaß am Alter zu haben und möglichst lange vital, leistungsfähig und selbständig zu bleiben. Wenn das auch Ihr Ziel für die Zukunft ist, dann beginnen Sie so früh wie möglich mit der Prävention. Die vorbeugenden Maßnahmen sind für jeden Menschen individuell festzulegen, sie sind abhängig von dem jeweiligen gesundheitlichen Ist-Zustand, von Vorerkrankungen, vor allem auch in der Familie, und vom Lebensstil.
Was bei der Entwicklung eines persönlichen Good-Aging-Konzeptes alles berücksichtigt werden sollte:
 

Ernährung

  • Vitalstoffe

  • Übergewicht

  • Bewegung

Weiter Informationen unter www.richtig-essen-institut.de
 

Herz-Kreislauferkrankungen

  • Gesamtcholesterin

  • Blutzucker

  • Homocystein

  • Infektionen

Stress

  • Psychischer Stress

  • Depressionen

  • Gedächtnisprobleme

  • Oxydativer Stress

  • Umwelteinflüsse

  • Burn-out-Syndrom

Hormone

  • Wechseljahre

  • Osteoporose

  • Erektile Dysfunktion

Krebs

www.krebshilfe.de
 

Rauchen

www.nicotinell.de
 

Ein neuer Lebensschritt beginnt. Sie nehmen viele Veränderungen an und in sich wahr und fühlen sich unwohl dabei. Ein natürlicher Weg den alle Menschen gehen müssen. Sie werden überrascht, sein die Natur selber hat vorgesorgt. Sie kann Sie sanft und einfühlsam auf diesem Weg begleiten. Viele natürliche Mittel sind in der Lage, Hormonschwankungen und die daraus resultierenden Beschwerden wirkungsvoll zu regulieren. Überzeugen Sie sich selbst bei Ihrem Besuch in der Sonnen-Apotheke, dass hier Ihr Problem gelöst wird.

Krebsberatung - Meissen

News

Tabletten schlucken leicht gemacht
Tabletten schlucken leicht gemacht

Tipps zur Medikamenten-Einnahme

Bei einigen Medikamenten führt kein Weg dran vorbei, sie in Form von – teils recht großen – Tabletten zu sich zu nehmen. Das fällt nicht jedem leicht. Tipps, wie es mit dem Hinunterschlucken klappt.   mehr

Abführmittel als Diäthelfer
Abführmittel als Diäthelfer

Missbrauch mit Nebenwirkungen

Häufig werden Abführmittel, die eigentlich gegen Verstopfungen helfen, für eine Diät missbraucht. Das kann riskante Nebenwirkungen wie Herzrhythmusstörungen und Nierenversagen haben. Ernährungsberatung hilft Diätwilligen.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin E
Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin E

Sinn oder Unsinn?

Vitamin E werden viele positive Eigenschaften nachgesagt: So soll es Alterungsprozesse verlangsam und vor Krebs und Herzinfarkt schützen. Doch was sagt die Wissenschaft dazu?   mehr

Hilfe fürs Arthroseknie
Hilfe fürs Arthroseknie

Schmerzgele und -pflaster

Kniearthrose ist schmerzhaft – doch nicht immer ist der Griff zur Tablette nötig. Denn schmerzende Kniegelenke lassen sich auch von außen effektiv behandeln. Und zwar mit Schmerzpflastern und Schmerzgelen.   mehr

Schützt die Maske vor Heuschnupfen?
Schützt die Maske vor Heuschnupfen?

Pollen statt Viren

So langsam gewöhnen sich die Deutschen ans Maskentragen. Jetzt in der Zeit von Pollenstürmen und Gräserblüte kommt die Frage auf: Hilft der Mund-Nasen-Schutz vielleicht auch gegen Heuschnupfen?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Sonnen-Apotheke
Inhaber André Guhr
Telefon 03521/73 20 08
E-Mail info@sonnen-apotheke-meissen.de